WetSpot - Entwicklung von technischen Textilien für Monitoringaufgaben im Bauwesen, Teilprojekt: Entwicklung preiswerter Messgerätetechnik für Feuchte Monitoringsysteme, welche in ein Smart Home System integrierbar ist Drittmittelprojekt uri icon

Abstract

  • Ziel des FuE-Projektes ist es, für verschiedene Anwendungsbereiche des Holz-Gips-Leichtbaus sensitive Textilstrukturen zu entwickeln, die dauerhaft ins Bauwerk integriert werden und so eine permanente Feuchtekontrolle erlauben. Das Teilprojekt der Hochschule Mittweida besteht in der Entwicklung einer sehr preiswerten und robusten Sensorelektronik auf Basis der Messung der Dämpfung und/oder der Phasenverschiebung im Wechselspannungsfeld elektrischer Leiter infolge Feuchteeinwirkung (DPW-Messverfahren).

Projektbeteiligte

  • Domogalski, Rico   Projektmitglied  
  • Döring, Heinz   Projektleitung  
  • Georgi, Christian   Projektmitglied  

Laufzeit

  • Februar 1, 2015 - Januar 31, 2017

Projektnummer

  • 8210219